Deutsch

 „Wir leben in einer Wissens- und Informationsgesellschaft und sind gezwungen,
uns sprachlich-kommunikativ mit ihr und der Welt des Geschriebenen auseinanderzusetzen.“
(Quelle: Niekrenz, Yvonne: Lesen in der Wissens- und Medienwelt.)

Tagtäglich werden wir alle sowohl im privaten wie im beruflichen Bereich, sowohl mündlich wie auch schriftlich mit den unterschiedlichsten Anforderungen konfrontiert:
• sich in Situationen sachgerecht zu äußern
• zu erzählen, zu berichten, zu informieren, zu argumentieren, seinen Standpunkt zu vertreten
• anderen zuzuhören, Gesprächsregeln einzuhalten, sie in Diskussionen zu beherrschen
• Grundregeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung sicher zu beherrschen und Fachbegriffe und Fremdwörter richtig anwenden und schreiben zu können
• Informationsquellen gezielt nutzen zu können (Bibliotheken, Nachschlagewerke, Zeitungen, Internet)
• Texte wie Berichte, Protokolle, Bewerbungen, Briefe, das Ausfüllen von Formularen u.a. zu beherrschen
• über Lesefertigkeiten zu verfügen und Texte zu verstehen und zu nutzen
Das ist eine kleine Auswahl der Kompetenzen, die im Deutschunterricht vermittelt werden.

 

An der IGS Lehrte übernehmen diese Aufgabe ca. 20 Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Deutsch. Sie unterrichten in der Regel vier Wochenstunden pro Klasse.

Im Fach Deutsch werden Kompetenzen in den Bereichen Sprechen und Zuhören, Schreiben, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen und insbesondere im Lesen – mit Texten und Medien umgehen gefördert.

 

Gesamtschulpädagogische Besonderheiten
In den Jahrgängen 5 – 7 findet ein binnendifferenzierter Fachunterricht statt: Alle Schülerinnen und Schüler werden im Klassenverband gemeinsam unterrichtet. Kooperative Lernformen, differenzierte Klassenarbeiten und verschiedene Lernhilfen geben die Möglichkeit zu individuellen Lernphasen. Fachspezifische Konzepte bieten Möglichkeiten zu offenen Unterrichtsphasen: Checklistenarbeit, Lesetagebücher, Portfolios, Kurzvorträge, Book-Slams usw. Begabte Kinder werden stärker gefordert, den lernlangsamen Kindern wird eine Förderung angeboten. Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten im Bereich Lesen haben, können Trainingsangebote von sogenannten Lesepaten bekommen. Eine Differenzierung in Grund- und Erweiterungs-Kurse gibt es ab Jahrgang 8.

 

Projekte

Durch die vielfältigen Handlungsspielräume im Fach Deutsch bietet sich die Teilnahme an zahlreiche fachbezogenen Projekten und Aktionen an:

 

Jahrgang 5

  •  Vortrag eines Märchenerzählers
  • Teilnahme an der Aktion: „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches der Stiftung Lesen

 

Jahrgang 6

  • Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
  • Durchführung eines Book-Slams<(li>

 

Jahrgang 5 – 10

  • Teilnahme an verschiedenen Autorenbegegnungen
  • gegebenenfalls Teilnahme an einer Schreibwerkstatt mit bekannten Kinder- und Jugendbuchautoren

 

Jahrgang 8

  • Methodentraining: Bewerbungen und Lebenslauf
  • Methodentraining: Vorträge/ Referate halten
  • Zeitungswesen

 

Jahrgang 9 + 10

  • Theaterbesuche im Staatstheater Hannover oder Braunschweig

 

Jahrgangsübergreifende Projekte

  • „Zeitschriften in die Schulen“ – eine Aktion der Stiftung Lesen
  • die freiwillige Teilnahme am Burgdorfer Jugend-Literaturwettbewerb oder am Schreibwettbewerb der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung,
  • Einrichtung eines Leseclubs – ein Bündnis in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Stärkung der Bildungschancen: www.leseclubs.de.

 

Berichte über erfolgreiche Projekte zur Leseförderung

  • Autorenbegegnung mit Judith Le Huray im November 2013
  • Eröffnung des Leseclubs mit Finn-Ole Heinrich im April 2014
  • Autorenbegegnung mit Daniel Höra im September 2014
  • Autorenbegegnung mit Silke Vry im November 2014
  • Schreibwerkstatt mit Finn-Ole Heinrich im Februar 2015
Professioneller BookSlam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.9 KB
Drachenblick mit Gruseleffekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.7 KB
HAZ Bericht Schreibwerkstatt mit Finn Ol
Adobe Acrobat Dokument 165.7 KB
HAZ Lehrter Anzeiger 26 04 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.7 KB
Zeitungsartikel HAZ Daniel Höra 0924_LKA
Adobe Acrobat Dokument 236.1 KB

Die (Stadt-)Bibliothek - Sie lädt die Schüler zum Lesen und Ausleihen von aktueller Literatur aus allen Bereichen für alle Klassenstufen ein und bietet sich als Ort der Entspannung und zum Lesen an.

Der Leseclub – Er ist ein durch Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrpersonen betreuter Raum im Schulgebäude, der den Schülern und Schülerinnena in den Mittagspausen als Rückzugsort dient. Im Leseclub lesen Schülerinnen und Schüler neu erschienene Kinder- und Jugendliteratur. Sie haben die Möglichkeit, sich gegenseitig über gelesene Bücher auszutauschen und „lernen auf diese Art neue Bücher kennen, auszuwählen und darüber mit anderen zu sprechen. Sie lernen aber auch, Gedanken und Empfindungen zu formulieren und für andere zugänglich zu machen.“ (Quelle: schulmediothek.de)
Der Leseclub bietet ebenfalls Projekte und Aktionstage an, bspw. zum Welttag des Buches und der Projektwoche.

Der Lesewettbewerb - Jedes Jahr beteiligen sich alle 6. Klassen am Lesewettbewerb. Jeder Schüler stellt ein von ihm gewähltes Buch vor und liest daraus vor. Aus den Klassensiegern wird der Schulsieger ermittelt, der die IGS Lehrte mit einem weiteren gelesenen Buch auf der nächst höheren Ebene vertritt.

 
Teilnahme an Veranstaltungen wie Theateraufführungen und Autorenlesungen
In den verschiedenen Jahrgängen werden Begegnungen mit Autoren angeboten, oder Theaterstücke und außerschulische Lernorte besucht.

Termine

5.-7.2.2018

Anmeldung Jg. 11
Lehrte

6.2.2018

Info-Elternabend
Abitur 2018

13.2.2018

Info-Elternabend
Profilwahl

13.2.2018

Tutorinnen-Sprechtag

5.-9.3.2018

Projektwoche

9.3.2018

Tag der offenen Tür

10.04.2018

Info-Elternabend
Kl. 4

Weitere Termine finden Sie im Terminkalender.

IGS - Lehrte

Jahrgänge 5-10

Schulzentrum Hämelerwald
Riedweg 2
31275 Lehrte
Tel.: 05175 - 4042
Fax: 05175 - 954877

 

Jahrgänge 11-13

Schulzentrum Lehrte Süd

Südstraße 3

31275 Lehrte

Tel.: 05132-86482-0
Fax: 05132-86482-29

igs@lehrte.de
www.igs-lehrte.de

 

iPad-Klasse der IGS-Lehrte
iPad-Klasse der IGS-Lehrte