Chor- und Percussionklasse

 

Was ist eine Chor- und Percussionklasse?

Im Bereich Musik gibt es einen Unterschied zu einer ‚normalen‘ 5. oder 6. Klasse vor, den erweiterten Musikunterricht mit dem Schwerpunkt Chor.

  • 2 Stunden Musikunterricht
  • je 1 Std. Percussion- und Stimmbildungsunterricht

Der Chorklassenunterricht findet im Klassenverband statt.


Warum Chor-und Percussionklassen?

  • Nur wer selbst Musik macht, kann sie auch begreifen.
  • Gemeinsam sind wir stark: das gemeinsame Musizieren fördert Teamfähigkeit, Rücksichtnahme, gegenseitige Unterstützung und eigenes Körperbewusstsein.
  • gemeinsame Erlebnisse und Konzerte machen Freude.
  • Musik baut Brücken und bildet Gemeinschaft.

Auswirkungen auf andere Fächer?!

  • Förderung sozialer Kompetenzen, wie lernen zuzuhören durch aktives Singen, Wahrnehmung individueller Stärken und Schwächen, aktive Mitgestaltung des Schullebens.
  • mögliche musikalische Umsetzung in Fremdsprachen, durch musikalische Rituale und Energizer.
  • Mögliche fachverbindende Elemente, wie die Gestaltung eines Konzertabends mit den Fächern Kunst, AWT, Deutsch u.a. Fächern.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Freude am Singen.
  • Bereitschaft zur Arbeit an der eigenen Stimme.
  • Übernahme von Kosten in Höhe von voraussichtlich 20 € pro Monat für Stimmbildung- und Percussionunterricht.

Eine verbindliche Anwahl  ist bei der Anmeldung für Jahrgang 5 für 2 Schuljahre möglich.

Info-Flyer Chorklasse
IGS_Lehrte_Flyer_Chorklasse_RZ_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Mini-Konzert im Parkhaus Lehrte

IGS-Schüler spenden 150 Euro an Kinderschutzbund

Ein soziales Projekt: 150 Euro haben die IGS-Schüler an den Kinderschutzbund gespendet. Quelle: Nele Käferlein
Ein soziales Projekt: 150 Euro haben die IGS-Schüler an den Kinderschutzbund gespendet. Quelle: Nele Käferlein

Die Klasse 5.2 der IGS Lehrte hatte beim Weihnachtskonzert der Schule Kekse für einen guten
Zweck verkauft. Die Einnahmen in Höhe von 150 Euro gehen jetzt an den Kinderschutzbund.


Der Stolz stand den Schülern der Klasse 5.2 der IGS Lehrte ins Gesicht geschrieben, als sie jetzt eine Spende in Höhe von 150 Euro an zwei Vertreterinnen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) überreicht haben. Die Idee, das Geld zu sammeln, war den Schülern selbst im Fach Freies Lernen gekommen. Aufgabe dabei war, dass die Schüler ein gemeinschaftliches Projekt verwirklichen sollten. Sie hatten sich schließlich entschieden, beim Weihnachtskonzert der Schule Kekse für einen guten Zweck zu verkaufen und die Einnahmen an den Kinderschutzbund zu spenden.

 

Zehra Aslan-Kelloglu, stellvertretende Vorsitzende des DKSB Lehrte undMitglied des Jugendhilfeauschusses der Stadt, sowie Andrea Riesch, Büroleiterin in Lehrte, haben sich über die Spende riesig gefreut. Sie erzählten den Schülern bei der Spendenübergabe über die Aktivitäten der Ortsgruppe und wo das gesammelte Geld nun landet.
„Wir bieten unter anderem kostenlose Hausaufgabenhilfe, Sprachförderungen in Grundschulen und zusätzlich ein Notruftelefon für Familienunterstützung an“, erläuterte Riesch. Das Geld der Kinder werde nun zur Anscha!ung von Lebensmitteln und Schulmaterial verwendet.

 

Lesen Sie hier mehr.                                                                                                                                                        Quelle: haz.de

Chor- und Percussionklasse an der IGS-Lehrte

Seit diesem Schuljahr gibt es an der IGS-Lehrte eine neue Chor- und Percussionklasse. Dabei handelt es sich um einen Klassenverband, der einen erweiterten Musikunterricht genießt, um Musik durch Handlungsorientierung besser zu verstehen. Außerdem ermöglicht die Chorklasse vielfältige Ansätze des sozialen Lernens. In dem Fach Stimmbildung wird an der Haltung und Atmung, den Tonhöhen durch Solmisation und den unterschiedlichen Fassetten der Stimme gearbeitet. Außerdem wird ein breites Repertoire an Liedern aus aller Welt einstudiert. Im Percussionunterricht, der in Kooperation mit der Musikschule Lehrte stattfindet, üben die SchülerInnen Rhythmicals, Rhythmussprache und lernen verschiedene Percussioninstrumente vom Cajon bis zur Conga und Surdo kennen. Diese musikpraktische Herangehensweise wird im „regulären“ Musikunterricht aufgegriffen und mit kognitiven Inhalten des Faches verknüpft.

Eine erste Kostprobe gibt es beim Weihnachtskonzert. Dort wird auch der Chor-WPK aus dem 8. Jahrgang und die Lehrerband zu hören sein. Herzliche Einladung!
20.12.2018 um 18 Uhr im Oberstufengebäude der IGS, Südstraße 3 in Lehrte.
Der Eintritt ist frei.

Termine

Dienstbesprechung 02.11.21
Gesamtkonferenz

 09.11.21

Standort Lehrte 

Jg. 5-8 & 11-13

Südstr. 3

31275 Lehrte

Telefon: 05132/864820

Fax: 05132/8648229

 

Standort Hämelerwald

Jg. 9/10

Riedweg 2

31275 Lehrte

Telefon: 05175/4041 oder 4042

Fax: 05175/954877

 

Mail: igs@lehrte.de

iPad-Klasse der IGS-Lehrte
iPad-Klasse der IGS-Lehrte